Wir sind eine lebendige, offene Gemeinde in St. Caret-Ziegelhof, in Wien 22 - Donaustadt.

Die Kirche wurde von den ArchitektInnen Appelt, Kneissl und Prochazka geplant, 1981 fertiggestellt und ist dem Hl. Antonius Maria Claret geweiht.

Pfarrer und zugleich Superior der Claretiner Wiens ist KR P. Erwin Honer CMF.

Die Diakone GR Thomas Halenka, KR Mag. Johannes Fichtenbauer, Mag. Josef Leitner, Pastorassistent Bernhard Braun und unsere Pfarrsekretärin Eveline Krivanek unterstützen P. Erwin mit vielen Ehrenamtlichen in der täglichen Pastoral.

Der Kirchenraum ist multifunktional gestaltet - das heißt, es gibt keine fix installierten Sitz- und Kniebänke, sondern stappelbare Sessel. Es gibt keine Stufen oder Podeste, der Altar und der Ambo sind verrückbar.

Somit kann der Kirchenraum für besondere Veranstaltungen gestaltet werden und bietet zum Beispiel beim Pfarrball, Kinderfasching und große Pfarrjubiläen Platz für individuelle Anforderungen, wie Tanzfläche, Tische, etc.

St. Claret-Ziegelhof ist behindertengerecht mit einer Auffahrtsrampe, barrierefreien Zugängen und einer behindertengerechten Toilette ausgestattet.

Im Untergeschoß befinden sich der große Pfarrsaal und die Cafeteria mit Bar und Küche, die sonntags nach dem Gottesdienst zum gemütlichen Beisammensein, oder für diverse Veranstaltungen genutzt werden können.

Weiters gibt es im Untergeschoß noch einen Jugendraum, Jungscharraum, Ministrantenraum, Gebets- und Meditationsraum, Schnitzerwerkstatt und natürlich Sanitärräume.

Vom Untergeschoß gelangt man in die Arena, die stufenförmig nach oben in den Pfarrgarten mündet. Bei schönem Wetter kann man auf den Stufen, oder auf Heurigenbänken sitzen und einen Plausch machen.

Der große Pfarrgarten ist eine grüne Oase mit Bäumen, die Schatten spenden und der bei Festen, wie Fronleichnam, Maifest, Pfarrheuriger, etc. sehr beliebt ist.

Unseren Pfarrsaal, samt Cafeteria, kann auch möglicherweise für Ihr Fest gemietet werden - erkundigen Sie sich im Büro!

 

 

Rundgang durch die Kirche