Für die Feier der Gottesdienste gilt die Rahmenordnung der Bischofskonferenz, gültig ab 16. April 2022

Weitere Informationen auf coronaundkirche